Griessbrei mit Zimtapfel


F├╝r 1 Person

  • 2 EL Weizen- oder Dinkelgriess,
  • 1 Zimtstange,
  • 1 Messerspitze Kardamom, gemahlen
  • 1 Messerspitze Kurkuma
  • 1 Spritzer frischer Zitronensaft ­čŹő
  • 1 Mittlere Apfel, gesch├Ąlt
  • Mandelmilch
  • Ahornsirup
  • 1 TL Ghee

Eine leckere, besonders w├Ąrmende und erdende Fr├╝hst├╝cks- oder Abendessenvariante, ideal f├╝r k├╝hle Wintertage:

Den Apfel, vierteln und in kleine St├╝cke schneiden. Den Ghee in einem Topf erhitzen, mit einer Raffel etwas von der Zimtstange beigeben, ca 1,5 TL Kardamom, gemahlen hinzuf├╝gen und umr├╝hren, kurz and├╝nsten, so k├Ânnen sich die Gew├╝rze herrlich entfalten.

Die Apfelst├╝cke hinzugeben und ca 5 Minuten im Fett wenden, bis sie leicht weich und viel bek├Âmmlicher als roh sind. Zum Schluss einen Gutsch Zitronensaft dr├╝bertr├Ąufeln.

Die Mandelmilch erhitzen und den Griess zuf├╝hren, bei stetigen R├╝hren mit dem Schneebesen immer wieder etwas Milch hinzugeben, bis der Griess sch├Ân aufgequollen und weich ist. Die ganze Masse soll immer noch sch├Ân dickfl├╝ssig sein.

Nun den Griess in ein Sch├╝sselchen geben, die Apfelst├╝ckchen dr├╝ber verteilen, etwas Zimt dr├╝berraffeln das Ganze mit Ahornsirup abschmecken.

Um den Brei abzurunden und eine vollwertige Mahlzeit daraus zu schaffen, kannst Du gerne Mandelstifte oder Pinienkerne dr├╝berstreuen, so h├Ąlt er mit den nahrhaften Fetten l├Ąnger satt!

Nat├╝rlich kannst Du auch einfachheitshalber bereits gemahlen Zimt und Zitronensaft aus dem Fl├Ąschchen verwenden. Der Ayurveda empfiehlt jedoch stets alles frisch zu zu bereiten, da hier die besten N├Ąhrstoffe gegeben sind und wir so unserem K├Ârper das Beste tun!


Lass es Dir schmecken! Ôś║´ŞĆ