Warum Du nicht alle Deine Gedanken aufgreifen und weiter denken musst

Kennst Du die Geschichte von Ferdinand, der bei seinem Nachbarn einen Hammer ausleihen möchte? Ferdinand überlegt sich hin und her, ob er seinen Nachbar Franz nun fragen soll, zieht alle Eventualitäten in Betracht, warum Franz ihm den Hammer vielleicht nicht geben möchte und kommt in einen derartigen Gedankenstrudel, dass er zum Schluss wutentbrannt an Franzens…

Weiterlesen